Nachhaltigkeitsbericht 2018

Nichtfinanzielle Konzernerklärung

Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht beinhaltet die Nichtfinanzielle Konzernerklärung des Bilfinger Konzerns. Die Inhalte der Nichtfinanziellen Konzernerklärung finden sich in folgenden Kapiteln des Nachhaltigkeitsberichts:

Nichtfinanzielle Konzernerklärung

Geschäftsmodell:

 

Unternehmensprofil

Arbeitnehmerbelange:

 

Mitarbeiterentwicklung, Arbeitssicherheit

Achtung der Menschenrechte:

 

Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

Bekämpfung von Korruption und Bestechung:

 

Compliance

Weitere Aspekte:

 

Kundenzufriedenheit & Qualität

Die Inhalte der Nichtfinanziellen Konzernerklärung sind im Nachhaltigkeitsbericht gesondert markiert. Umweltbelange und Sozialbelange haben weder mit Blick auf die Geschäftsentwicklung noch hinsichtlich ihrer Auswirkungen eine besondere Relevanz und werden daher in der Nichtfinanziellen Konzernerklärung nicht dargestellt.

Berichtspflichtige Risiken zu den relevanten Themen haben wir nicht identifiziert.

Als Rahmenwerk für die Berichterstattung haben wir uns an den Standards der Global Reporting Initiative () orientiert. Die Nichtfinanzielle Konzernerklärung wurde von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY in Form einer (PDF:) Prüfung zur Erlangung begrenzter Sicherheit (Limited Assurance) geprüft.

GRI
Internationaler Standard zur Nachhaltigkeitsberichtserstattung (Global Reporting Initiative)
Glossar ansehen